Aktualisierungen zum HLL 2021

Torsten_Hentsch | 20. Juni 2021

Wir freuen uns, dass die Corona-Inzidenzzahlen in den letzten Wochen deutlich zurück gegangen sind. Damit wird es sehr wahrscheinlich, dass wir im September unseren Holzlandlauf durchführen können. Derzeit planen wir, dass alle Laufstrecken im Wald am Sonnabend, den 11. September 2021 starten (Ausschreibung 2021). Alle Kinderläufe incl. des Zuckertütenlaufs im Stadion werden am darauffolgenden Dienstag, den 14. September ab 17 Uhr durchgeführt. Damit wollen wir erreichen, dass die Teilnahmeranzahl im Stadiongelände begrenzt bleibt..

Neu wird ja auch die 46 km Ultra-Strecke sein! Dabei wird die 22 km Strecke zweimal durchlaufen und zusätzlich die Schleife der 5 km Strecke (1 km länger als 22 km Strecke). Beim Durchqueren des Stadiongeländes zwischen erster und zweiter Runde werden alle Ultras natürlich besonders angefeuert und versorgt.

Wir garantieren euch, sollte wider Erwarten der HLL nicht stattfinden, bekommt ihr eure Startgelder ohne Abzug zurück! Deshalb freuen wir uns, wenn ihr euch bereits in den kommenden Tagen zahlreich beim Laufservice Jena anmeldet (Anmeldung).

Ab diesem Jahr werden wir auch die Form des Finisher-Präsents ändern. Wir planen eine Medaille aus Holz. Da Hermsdorf ja als Holzlandstadt bekannt ist, haben wir uns entschlossen, dies dahingehend zu ändern. Lasst euch überraschen!

Desweiteren wird es wieder eine Firmenwertung geben! Dabei werden alle erlaufenen Kilometer auf den Waldstrecken (5 km, 11 km, 22 km, 46 km) addiert. Die Mannschaften mit den meisten Kilometern werden geehrt. Bitte dazu ein separates Anmelde-Email vorher versenden oder bei der Anmeldung im Stadiongelände vermerken lassen.

Im Stadiongelände erfolgen umfangreiche Baumaßnahmen. Deshalb wird es kleine Änderungen an der Streckenführung geben. Bitte informiert euch bitte kurz der Veranstaltung nochmals dazu auf dieser Seite.